Zum Inhalt springen

Regionale Suchmaschinenoptimierung

Immer mehr Unternehmen wollen auch im Internet gefunden werden und der Konkurrenzdruck steigt Tag für Tag, auch im lokalen Umfeld. Gut beraten ist, wer sich mit der regionalen Suchmaschinenoptimierung (bzw. lokalen Suchmaschinenoptimierung) auskennt. Hier erfährst du:

  • was regionale Suchmaschinenoptimierung ist und was der Unterschied zu normalem SEO ist
  • wann lokales SEO sinnvoll ist
  • wie SEOSOON dich dabei unterstützen kann
  • ob und was du selbst machen kannst
  • mit welchen Kosten du rechnen musst
  • wie sinnvoll Suchmaschinenwerbung ist, wenn man regionale Suchmaschinenoptimierung betreibt
Ein Mann der ein Handy hält, dass Google Maps anzeigt und ein Geschäft, dass regionale Suchmaschinenoptimierung betreibt.
Auch die regionale Suchmaschinenoptimierung wird immer wichtiger.

Regionale Suchmaschinenoptimierung vs. SEO: Was ist der Unterschied?

Die regionale Suchmaschinenoptimierung (oder auch lokales SEO / regionales SEO) ist eine Unterdisziplin der Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO). Sie konzentriert sich auf Maßnahmen, die den Verkauf regional verfügbarer Produkte oder Dienstleistungen erhöhen. Ziel ist es, deinen Internetauftritt so zu gestalten, dass du bei den richtigen Suchanfragen gefunden wirst und der Kunde sich für dein Angebot entscheidet.

Dabei ist es wichtig, den Kunden vor Ort zu erreichen und diesen mit deinem Angebot zusammenzubringen. Das funktioniert, indem man sich auf Suchanfragen konzentriert, die einen lokalen Fokus haben.  

Beispiel:

Du hast einen Friseursalon in München Giesing und willst eine höhere Auslastung deines Geschäfts. Du willst Neukunden gewinnen, die z.B. gerade hergezogen sind oder einen neuen Friseur suchen

  • Du optimierst deine Seite gar nicht
    • Ergebnis: Du erscheinst nicht auf Google Maps und in der Google Suche. Deine potenziellen Kunden finden dich nicht
  • Du optimierst deine Seite auf den Begriff „Friseursalon München Giesing“ oder einfach nur Friseursalon (weniger gut)
    • Ergebnis: Die Chance, dass du auf Seite 1 rankst ist (noch) sehr gut und du bekommst nur Traffic von Leuten, die eine passende Suchintention haben. 

Das Beispiel oben soll der vereinfachten Darstellung dienen. Wichtig ist, dass du immer erst eine *Keyword-Recherche* machst (oder machen lässt). Diese gibt an, ob ein Suchbegriff für dich geeignet ist oder nicht. Je nachdem wie umkämpft ein Suchbegriff ist, müssen weitere Maßnahmen ergriffen werden, wie z.B. OnPage Optimierung, Verweise von Branchenverzeichnissen, Lokale Backlinks, Google My Business usw. Dabei können wir dich gerne unterstützen! Kontaktieren uns einfach für ein kostenloses Erstgespräch.

Jetzt kostenlose Erstberatung online buchen!

Für wen ist die regionale Suchmaschinenoptimierung sinnvoll?

Alle, die eine Homepage haben und ihre Kunden über das Internet gewinnen wollen, sollten sich besser früher als später mit Suchmaschinenoptimierung auseinandersetzen. Denn die Qualität deiner *SEO-Strategie* bestimmt die Anzahl der Besucher deiner Seite. Auch im regionalen Wettbewerb wird SEO immer bedeutender. Dabei hängt die Wichtigkeit der regionalen Suchmaschinenoptimierung von drei Faktoren ab:

  • Deinem Produkt/deiner Dienstleistung
  • Deinem Standort
  • Deiner Zielgruppe

Wenn du ein Produkt (z.B. Taschen) oder Dienstleistung (z.B. Beratungsleistung) hast, die in ganz Deutschland verkauft werden kann, benötigst du klassische Suchmaschinenoptimierung. Bietest du hingegen regional orientierte Dienstleistungen/Produkte an (wie bspw. Bäcker, Friseure, Massagestudios, Kosmetikstudios, Taxiservice, Restaurants, Bars, Clubs etc.) solltest du auf regionale Suchmaschinenoptimierung setzen. Denn du willst ja, dass dich Kunden finden, die dein Angebot auch vor Ort in Anspruch nehmen können.

Je frequentierter dein Standort durch Laufkundschaft ist, umso mehr spontane Laufkundschaft kannst du auch erwarten. Deshalb sind auch Standorte in Einkaufsstraßen (A-Lagen) heiß begehrt und entsprechend teuer. Das funktioniert jedoch nur bei Produkten und Dienstleistungen, die auch “spontan” gekauft werden – wie bspw. Snacks und Getränke. Hast du jedoch komplexere Produkte oder Dienstleistungen, über die sich die Kunden (z.B. in Form von Bewertungen) im Vorfeld informieren, solltest du deinen Fokus auf die Online-Werbung richten. Das Gilt schon für Restaurants.

Mach dir bewusst, wer deine Zielgruppe bzw. deine Kunden sind und wie sie Informationen einholen. Hast du überwiegend ältere Kunden (60+), wird SEO wahrscheinlich bisher keine große Rolle bei dir gespielt haben. Denn die Informationsbeschaffung über das Internet wird eher von jüngeren Zielgruppen genutzt. Trotzdem solltest du dir Gedanken machen, wie es weitergehen soll, denn die demographische Entwicklung wird die Bedeutung der regionalen Suchmaschinenoptimierung weiter erhöhen. Zudem erleichtern intuitive bedienbarer Produkte auch älteren Menschen den Zugang zum Internet.

Beispiel:

  • Café in einer Einkaufsstraße (A-Lage): Du hast viel Laufkundschaft, treue Stammkunden, vor allem Rentner. Touristen besuchen dein Cafe weil eine Sehenswürdigkeit nicht weit entfernt ist.
    • Die regionales SEO ist weniger wichtig, hier zählt die Außenwerbung.
  • Café in Seitestraße (B-Lage oder C-Lage): Du hast Stammkunden aus der Region, vor allem am Samstag –  aber in der Woche ist das Café wenig frequentiert.
    • Hier ist regionales SEO entscheidend um neue Kunden von deinem Charme und deinen Leistungen zu überzeugen
Google Maps Karte mit Jena und der Seosoon Gmbh und einer 5-Sterne-Bewertung
Alles greift ineinander, auch als digitales Business ohne viel Kundenverkehr wollen wir gefunden werden, denn Auffindbarkeit schafft vertrauen.

Für uns SEO-Berater ist die lokale Suchmaschinenoptimierung eigentlich nicht notwendig, trotzdem haben wir darauf verzichtet. Denn es ist immer gut, wenn dein Business im Internet gefunden wird. Das schafft vertrauen und gibt potenziellen Kunden die Möglichkeit, sich vorab über dein Business zu erkunden. Ob und in wie weit dein Business regionales oder gar globales SEO betreiben sollte, können wir ganz einfach in einem Erstgespräch herausfinden.

Jetzt kostenlose Erstberatung online buchen!

Wie kann SEOSOON bei der regionalen Suchmaschinenoptimierung helfen?

Wir sind Profis im Bereich der Suchmaschinenoptimierung und des Social Media Marketings. Wir unterstützen vor allem kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Online-Marketing Maßnahmen.

Wenn du im Netz gefunden werden willst, können wir dir dabei helfen. Egal wie klein deine Website ist, ob du viel oder wenig Zeit investieren kannst oder dein Budget begrenzt ist. Wir haben den optimalen Plan für jedes Unternehmen, jedes Angebot und jedes Budget. Unser Angebot umfasst:

Online Marketing Strategieberatung:

  • SEO Strategie
  • Social Media Strategie


Suchmaschinenoptimierung:

  • SEO
  • Local SEO
  • SEO Coaching

Online Advertising:

  • SEA (Suchmaschinenwerbung)
  • Social Media Advertising (Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, Twitter)

Kann ich lokales SEO auch selbst betreiben?

Ja, jedoch musst du dir viel Wissen aneignen und viel Arbeit investieren. Denn wenn du Suchmaschinenoptimierung betreiben möchtest, brauchst du einen Plan und eine Strategie. Dieser Plan sagt dir, was du tun musst, damit du auf Google gesehen wirst. Denn für jedes Geschäft und jeden Standort, muss die Strategie individuell erstellt werden.

Damit du diesen Plan erstellen kannst, benötigst du Informationen über:

  1. Deine Produkte / Dienstleistung
  2. Deine Zielgruppe und deren Suchverhalten
  3. Informationen zum „Zustand“ deiner Website
  4. Eine Liste mit den relevanten Suchbegriffen
  5. Einen Plan, wie du die Suchbegriffe sinnvoll in deine vorhandene Website-Struktur und Content integrieren willst.

Die Punkte 1 und 2 sollten für dich kein Problem darstellen. Für die Punkte 3 bis 5 benötigst du das entsprechende Knowhow. Das kannst du dir entweder selbst aneignen oder du kannst dich von einem Profi anleiten lassen. Wenn du deine Seite nicht jeden Monat optimieren möchtest, empfehle ich letzteres. Für alle, die so viel wie möglich selbst machen wollen, bieten wir ein Paket bei dem wir die Suchbegriffe recherchieren, die Content-Ideen liefern und dir zeigen, wie man SEO Texte schreibt. Was du brauchst, können wir dir in einem kostenlosen Erstgespräch mitteilen.

Jetzt kostenlose Erstberatung online buchen!

Was kostet mich die regionale Suchmaschinenoptimierung?

Die Kosten für variieren je nach:

  • Umfang der Internetpräsenz
  • Komplexität des Themas
  • gewünschtem Leistungsumfang


Deshalb ist es schwierig die genauen Kosten zu benennen ohne mit dir gesprochen zu haben. Aus diesem Grund haben wir auch eine *kostenlose Erstberatung* eingeführt. In der Erstberatung besprechen wir dein Business und prüfen, ob die local SEO für dich überhaupt das Richtige ist. Wenn ja, machen wir dir ein konkretes Angebot.

Damit du dir aber vorstellen kannst, was mindestens für Kosten auf dich zukommen, hier folgende Beispiele:

  • Eine Basic Keyword-Recherche kostet ab 450,- EUR netto. Damit erhältst du die für deine Zwecke besten Suchbegriffe, inklusive der Empfehlungen für entsprechenden Content. Damit kannst du dann deine Seite so umbauen, dass du auf die perfekten Suchbegriffe rankst.
  • Wenn du wissen willst, wie du den Content SEO-gerecht erstellen kannst, haben wir einen Kurs für *SEO gerechtes Schreiben*. Der Kurs kostet dich ab 250 EUR für 2 Personen.

Wenn du also die regionale Suchmaschinenoptimierung deiner Seite selbst durchführen willst, hast du schon ab 700 EUR netto eine reelle Chance, deutlich mehr Sichtbarkeit zu generieren. Vergleicht man die Kosten mit Ausgaben für andere Werbemaßnahmen, sind sie gering und effizient angelegt (hier mehr dazu, *warum SEO wichtig ist*). Denn SEO wirkt langfristig – natürlich vorausgesetzt man hat den Wettbewerb im Blick. Mehr Informationen zu kosten und Preisen findest du auf unserer *Leistungsübersicht*.

Vereinbare jetzt einen Termin mit uns und lass dich beraten, was für dich und dein Business die beste Lösung ist und steige deinen Umsatz damit nachhaltig!

Ist lokale Werbung in Suchmaschinen sinnvoll?

Ja und nein. Werbung ist nur dann sinnvoll, wenn es einer Strategie folgt und auf deiner Seite eine Conversion stattfinden soll. Denn Werbung auf Google erfolgt nach dem Auktionsprinzip. Das heißt, es kommt die Anzeige nach ganz oben, die am meisten in den gewünschten Suchbegriff investiert. Je nach Suchbegriff kann ein Klick zwischen ein paar Cent bis hin zu 20 EUR kosten.

Beispiel:

Du hast einen Taxistand und willst, dass die Touristen immer in deiner Zentrale anrufen. Der Suchbegriff ist „Taxi München“. Dieser Begriff wird 74.000 Mal im Monat bei Google gesucht. Ein Klick auf die Anzeige kostet ca. 0,65 EUR. Da die Suchintention mit hoher Wahrscheinlichkeit nur entsteht, wenn jemand auch ein Taxi braucht, schätzen wir die Conversionsrate auf 33%. D.h. jeder dritte Kunde, der die Seite klickt, bestellt auch ein Taxi. Nehmen wir an, dass eine Taxifahrt durchschnittlich 20 EUR einbringt, kostet die Werbung pro Fahrt ca. 2 EUR.

Taxi Hamburg“ zum Vergleich hat 27.000 Suchanfragen im Monat und kostet 1,75 EUR also 5,25 EUR pro Fahrt. In Hamburg wäre es deshalb empfehlenswert auf andere Suchbegriffe zu gehen, die weniger hart umkämpft sind.

Wie du siehst, sind auch hier die Bedingungen der individuell und müssen für jedes Business, für jeden Standort und für jeden Geldbeutel individuell definiert werden. Wenn du dich für Suchmaschinenwerbung interessierst, können wir dich ebenfalls beraten. Hier findest du Beispiele und Leistungen für Suchmaschinenwerbung (SEA).

Fazit:

Wer gesehen werden will, muss in die regionale Suchmaschinenoptimierung investieren. Auch wenn es heute noch nicht für alle von Bedeutung ist, sollte man langfristig denken. Denn wer vor ein paar Jahren mit seinem Angebot allein im Internet war, sieht sich heute mit enormer Konkurrenz konfrontiert. Seit den 90er Jahren nimmt das Internet stetig an Bedeutung zu, egal ob im Bereich E-Commerce (Amazon), in der Unterhaltungsbranche (Netflix) oder in der Gewinnung von Informationen (Wikipedia etc.). Und alle kämpfen um den ersten Platz bei Google und Co.

Bei der regionale Suchmaschinenoptimierung handelt es sich um einen mittel- bis langfristigen Prozess. Für die Umsetzung und nachhaltige Erfolge braucht es eine solide Strategie. Doch SEO ist nur ein Teil des Ganzen. Wenn du Online-Marketing ganzheitlich ausüben möchtest, solltest du dich mit den Themen SEA, Social Media Marketing/Advertising und E-Mail Marketing beschäftigen. Klug kombiniert bieten sie den perfekten Mix für die Neukundengewinnung und Bestandskundenreaktivierung und führen zu einer signifikanten und nachhaltig gesteigert deiner Umsätze

Gerne unterstützen wir dich in der Konzipierung deiner Online-Marketing-Strategie. Ob die regionale Suchmaschinenoptimierung, die Suchmaschinenwerbung oder andere Maßnahmen die richtigen für dich sind, können wir dir in einem kostenlosen 1:1 Gespräch mitteilen. Wie freuen uns auf deine Nachricht!

Kontaktiere uns jetzt für eine kostenlose Erstberatung!